Erfolgreiche Kooperation: Fünf Jahre gemeinsamer Gründungsservice starting business von Leibniz Universität und hannoverimpuls

created by Paul-Robert Meinicke / Info


 

Über 500 Projekte in der Betreuung, 142 Firmengründungen und mehr als 10 Millionen Euro eingeworbene Fördermittel: Wir sind stolz und freuen uns sehr seit fünf Jahren Erfolgsgeschichte für den Standort Hannover schreiben zu dürfen.

 

Genau fünf Jahre ist es her, als im November 2015 die Leibniz Universität Hannover und Hannovers Wirtschaftsförderung, die hannoverimpuls GmbH, den Kooperationsvertrag zu starting business unterzeichnet haben. Das gemeinsame Ziel: Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter*innen aller Fakultäten dabei zu unterstützen, innovative Ideen in tragfähige Geschäftsideen zu verwandeln. Interessierte sollten für die Möglichkeit der Selbstständigkeit als Alternative zu einer abhängigen Beschäftigung sensibilisiert – und Gründungsideen mobilisiert werden.

Was kommt nach der Uni? Wer mit dem Gedanken spielt, nach dem Abschluss den Weg in die Selbständigkeit einzuschlagen, profitiert seitdem von professioneller Beratung erfahrener Gründungsexpert*innen auf dem Campus. Die Unterstützungsangebote flankieren den gesamten Gründungsprozess – von der Konzeptentwicklung bis hin zum Markteintritt. Wir als Gründungsservice gewährleisten neben einer fundierten Beratung auch die Einbindung der Gründungsvorhaben in das regionale Gründungs-Ökosystem. Nach fünf Jahren gemeinsamer Arbeit ist die Kooperation am Standort Hannover kaum wegzudenken – und die Liste der Erfolge, wie wir finden, beeindruckend.

Mehr als 500 Gründungsprojekte wurden durch starting business mit Beratungs- und Qualifizierungsangeboten bisher unterstützt - und mittlerweile 142 Unternehmen erfolgreich gegründet! Außerdem haben die von uns betreuten Gründungen wie beispielsweise Nefino GmbH, MIP Technology GmbH, Corvitac GmbH, Pflegewächter, Hypnetic GmbH, HAIP Solutions GmbH, QuizCo GmbH, PEAT GmbH (ebenfalls gerade fünf Jahre alt geworden), dresslife GmbH, innoSEP GmbH, Wingfield GmbH, Smavoo GmbH, Picum MT GmbH insgesamt mehr als zehn Millionen Euro Fördermittel eingeworben. Darunter insbesondere Förderprogramme vom Bund und vom Land Niedersachsen. Hannover gehört damit zu den Top 10 Standorten Deutschlands nach Anzahl laufender Projekte in der EXIST-Förderung des Bundes.

„Ich bin begeistert von der seit fünf Jahren laufenden Kooperation. Die erfolgreiche Arbeit von starting business spricht für sich und spiegelt sich auch im Gründungsradar des Stifterverbandes wieder. Diese positive Entwicklung, die uns in den letzten Jahren unter die zwanzig besten großen Hochschulen katapultiert hat, gilt es auch nach außen zu tragen. Viele schauen leider nur in die deutschen Metropolen und sehen nicht, welche erfolgreiche Arbeit hier vor Ort an der Leibniz Universität geleistet wird“, resümiert Prof. Dr. Volker Epping, Präsident der Leibniz Universität Hannover.

Neben den Erfolgen bei der Beantragung von EXIST-Fördermitteln geht es beim Gründungsservice auch um die Vernetzung und Ideengenerierung. „Mehr als 25 Startup-Awards und weit über 20 Accelerator-Teilnahmen in fünf Jahren belegen anschaulich, dass unsere Strukturen und Beratungen funktionieren und zu wirklich beachtlichen Ergebnissen führen“, bilanziert auch Doris Petersen, die Geschäftsführerin von hannoverimpuls, „auch der Wirtschaftsstandort Hannover profitiert durch den Wissens- und Technologietransfer von neuen innovativen Unternehmen und Arbeitsplätzen“.


Und, von starting business und den ausgesprochen positiven Ergebnissen der Kooperation haben längst nicht mehr nur die Projekte aus der Leibniz Universität profitiert. hannoverimpuls hat starting business auch als exzellente Vorlage für einen weiteren Schulterschluss am Standort Hannover genutzt: Seit 2019 unterstützt hannoverimpuls mit starting business auch die Gründungsaktivitäten an der Medizinischen Hochschule Hannover.