Der starting business IDEENWETTBEWERB 2020 fördert Ideen aus denen Geschäftsmodelle entstehen könnten. Er richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Studierende und Absolvent*innen (bis 5 Jahre nach Abschluss) aller Fachbereiche der Leibniz Universität Hannover. Neben einer umfassenden Beratung für alle Teilnehmenden, werden drei Ideen mit einem Preisgeld¹ ausgezeichnet. Die Preise sind wie folgt dotiert:

  1. Preis Ideenwettbewerb (1.500 €)
  2. Preis Ideenwettbewerb (1.000 €)
  3. Preis Ideenwettbewerb (500 €)

Im Jahr 2020 werden zudem zwei Sonderpreise vergeben:

  • Science (1.000 €) Der Sonderpreis richtet sich an Promovierende und Post-Docs, die in Ihrer Forschung eine Erkenntnis gewonnen haben, aus der sich eine Geschäftsidee entwickeln könnte.
  • Tackling Corona (1.000 €) Der Sonderpreis richtet sich an Ideen, die sich der Bekämpfung von COVID 19 widmen oder daraus entstehende Herausforderungen lösen.

Bewerben Sie sich mit Ihrer Idee – unabhängig davon, ob der Hintergrund der Idee kulturell, sozial oder technisch ist. Besonders gute Chancen haben Ideen, die ein Problem identifiziert haben und dieses wissenschaftlich fundiert für möglichst viele Menschen lösen wollen. Ideen können in Skizzen-Format bis zum 15.11.2020, 23.59 Uhr, eingereicht werden. Notwendig ist hierfür die Einreichung eines Anmeldeformulars samt Ideenskizze.

Anmeldeformular und Ideenskizze sind per Email an tobias.meyer@remove-this.zuv.uni-hannover.de mit dem Betreff "Ideenwettbewerb" oder postalisch einzureichen an Gründungsservicestarting business, Brühlstraße 27, 30169 Hannover.

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen einverstanden. Anmeldeformular, Ideenskizze, Datenschutzbestimmungen und Teilnahmebedingungen stehen Ihnen hier zum Download bereit:

¹ Die zu vergebenden Preisgelder sind zweckgebunden und sollen dem Zwecke der Ideenweiterentwicklung dienen. Die zweckmäßige Verwendung erfolgt in Absprache mit dem Gründungsservice starting business.