Fuckup Night Hannover VOL XVI am 21.10.19 auf dem Uni-Campus

created by Paul-Robert Meinicke / Veranstaltung


Am 21.10.2019 findet die nächste Fuckup Night Hannover statt. Entrepreneure erzählen von ihren größten Misserfolgen (Fuckups) bei der Existenzgründung. Das Event findet um 19:30 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) in der hanOMacke an der Leibniz Universität Hannover statt. Der Eintritt ist frei. Veranstalter und Moderatoren sind Gabriel Gelman (Geschäftsführer Online-Marketing und SEO-Agentur Netzbekannt GmbH) und Julian Moldenhauer (Geschäftsführer Online-Marketing-Agentur Transform Media)

Fuckup Nights ist ein Format das Ende 2012 in Mexiko gestartet wurde. Heutzutage finden regelmäßig Fuckup Nights auf der ganzen Welt statt. Die Idee ist, die Stigmatisierung die Misserfolge umgibt zu lösen und zu zeigen, dass diese wesentliche Bestandteile auf dem Weg zum Erfolg sind. Vor allem in Deutschland wird über Misserfolg eher geschwiegen. Die Fuckup Nights sollen genau dies ändern und es gestatten, ganz offen über das Scheitern zu sprechen. Außerdem können angehende Entrepreneure mehr von einer Geschichte des Scheiterns lernen als von einer Geschichte des Erfolges.

Im Verlaufe des Abends erzählen Entrepreneure aus verschiedenen Bereichen in 6:40 Minuten über eine Geschichte des Misserfolges. Jede Geschichte wird mit 10 Folien zu je 40 Sekunden erzählt. Im Anschluss an jeden Vortrag wird eine Fragerunde eröffnet. Nach Abschluss der Vorträge gibt es für alle Teilnehmenden die Möglichkeit zum Netzwerken.

Ein großer Dank gilt unserem Partner der Netzbekannt GmbH – Agentur für Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus Berlin.

***Ausverkauft***
Tickets sind erhältlich unter: Opens external link in new windowhttps://www.eventbrite.com/e/fuckup-night-hannover-vol-xvi-registrierung-73998362093
***Ausverkauft***

Ein kleines Restkontingent an Tickets haben wir noch übrig! Schreibt uns bei Opens external link in current windowfacebook oder Opens external link in new windowinstagram bei Interesse. Es gilt: "First come, first served", also seid schnell!

Weitere Informationen gibt es hier: Opens external link in new windowwww.netzbekannt.de/fuckup-nights-hannover/ und auf der Facebook Seite www.facebook.com/TheFUNHannover