Design Thinking Workout am 21./22.02.2019

created by Judith Michael-von Malottki / Veranstaltung


Photo by AbsolutVision on Unsplash

Du denkst über Gründung nach, dir fehlt aber noch die zündende Idee?

Oder du bist dir nicht sicher, wie man aus deiner Vision eine Geschäftsidee formt?

 

In diesem Praxisworkshop wollen wir euch dabei unterstützen, gemeinschaftlich Ideen zu entwickeln oder zu konkretisieren, um diese letztlich in echte Gründungsvorhaben zu verwandeln.

Design Thinking zielt darauf ab, auf kreative Art und Weise neue Ideen zu entwickeln, die zur Problemlösung beitragen und letztlich den Nutzer überzeugen.

 

Datum, Uhrzeit:                                                                                                   

Donnerstag und Freitag, d. 21./22.02. 2019, von 15:00 bis 20:00 Uhr                                                           

Ort:

Hauptmensa (Campus Schneiderberg); starting business Seminarraum 310 (im 3. OG); Callinstraße 23; 30169 Hannover

Workshopleitung:
Melissa Jung (hannoverimpuls GmbH)

 

Ablauf:

Neben der theoretischen Vermittlung des Fachwissens (siehe Themen), zeichnet sich dieser Workshop vor allem durch Interaktivität aus. Folglich ist es ist das Ziel, die vermittelten Inhalte gleich praktisch anzuwenden. Hierbei arbeiten die Teilnehmenden miteinander daran, bestehende Ideen zu konkretisieren oder gänzlich neue Geschäftsideen zu entwickeln.

Insbesondere der interdisziplinäre Austausch hilft dabei, die verschiedenen Ideen von allen Seiten zu betrachten und dadurch eventuell auftretende Probleme aus dem Weg zu schaffen und nutzerseitige Fragestellungen zu beantworten.

Letztlich profitieren die Teilnehmenden davon, dass sie nach diesem zweitägigen Format eine eigene überzeugende Geschäftsidee in der Hand haben. Eine Geschäftsidee ist der erste Schritt in Richtung Selbständigkeit!

Eines wird klar deutlich, die Teilnahme ist sinnvoll investierte Zeit, da neben der Entwicklung von eigenen Ideen vielleicht sogar der/die nächste Geschäftspartner-/in oder Mitgründer-/in gefunden werden kann.

Themen:

- Was ist „Design Thinking“?

- Methode „Design Thinking“

- Entwicklung von Geschäftsideen in interdisziplinären Teams

- Kundenorientierung-/nutzen

 

Teilnahmebedingungen:

Ob als Einzelkämpfer/in oder als Team - teilnehmen können alle Gründungsinteressierten.


(A) Gründer/in:
Bewerbt euch als Einzelkämpfer/in und findet endlich die zündende Idee und ggf. sogar Mitstreiter/innen für eure Selbständigkeit.

(B) Gründungsteam:
Bewerbt euch gemeinsam als Team, um eure Visionen zu konkretisieren und die finale Geschäftsidee zu entwickeln.

Anmeldung:
Schickt spätestens bis zum 15. Februar 2019 eine E-Mail (mit Namen und Fachgebiet) an info@starting-business.de.

Die Anmeldung ist kostenlos - die Teilnehmerzahl begrenzt.
Die Registrierung erfolgt nach dem Prinzip: "First come, first served".

 

Wir freuen uns auf Euch!

Das Team von starting business