Businessplan-Workshop: Gründungsvorhaben professionell planen am 03.04.2019

created by Pia Vorberg / Veranstaltung Info Start-Up


Beschreibung des Workshops:

Wer sich selbstständig machen möchte, braucht neben einer Geschäftsidee auch einen Plan, wie diese Idee realisiert werden kann. Ein schlüssiger Businessplan ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensgründung: sowohl als Fahrplan zur Umsetzung des Vorhabens als auch zur Beantragung von Fördermitteln und um Banken und Investoren zu überzeugen.
Genau wie jeder Gründer und jede Gründerin ist auch jeder Businessplan individuell und einzigartig. Jedoch ist die Erstellung eines Businessplans kein Hexenwerk! In diesem fünfstündigen Workshop erhalten die Teilnehmenden einen umfassenden Einblick in die Businessplanerstellung.

Folgende Fragen werden dabei thematisiert:

• Was gehört in einen Businessplan?
• Welche Struktur hat ein Businessplan und wie baut man ihn auf?
• Wie ausführlich sind die einzelnen Inhalte zu beleuchten?
• Wie bringe ich das Geschäftskonzept überzeugend und schlüssig auf Papier?
• Und was hat „Storytelling“ mit Gründung zu tun?


Der Workshop wird in Kooperation vom Gründungsservice starting business und der Schreibwerkstatt der ZQS/Schlüsselkompetenzen durchgeführt. So werden zum einen die Grundlagen der Businessplanerstellung vermittelt und zum anderen Tools zur erfolgreichen Niederschrift des Konzepts vorgestellt und erprobt. Input und praktische Übungen wechseln sich ab.

1) Businessplan – Struktur, Aufbau, Inhalte
2) Schreibwerkstatt – mit dem Businessplan überzeugen!

Businessplan – Struktur, Aufbau, Inhalte

Die Teilnehmenden bekommen einen Überblick über den gesamten Prozess der Businessplanerstellung. Dabei werden alle relevanten Eckpunkte eines Businessplans durchleuchtet und beispielhaft inhaltlich besprochen:

• Geschäftsidee
• Produkt/DL
• Gründer(-team)
• Markt- und Wettbewerbsanalyse
• USP
• Kundennutzen
• Geschäftsmodell
• Marketing und Vertrieb
• Umsatz- und Finanzplanung


Schreibtechniken – mit Businessplan überzeugen!

In den praktischen Anteilen des Workshops werden hilfreiche Tipps & Tricks für die erfolgreiche Businessplanerstellung vermittelt.

Lernen Sie, wie Sie einen aussagekräftigen Businessplan verfassen. Zum Einsatz kommen dabei u. a. folgende Elemente:

• Schreibstrategien (Wie kann ich kreativ ans Schreiben eines Businessplans herangehen?)
• Argumentationsketten (Wie komme ich Schritt für Schritt zu einer logischen Argumentation?)
• Quellen (Relevante Quellen auswählen, im eigenen Businessplan verarbeiten)
• Storytelling (Einbindung von Geschichten, um Geschäftsidee schlüssig zu beschreiben)
 
Zielgruppe:

Der Workshop ist in erster Linie für (Existenz-)Gründer und -Gründerinnen gedacht, die bereits eine konkretes Geschäftsvorhaben verfolgen und …
• sich intensiv mit der Frage auseinandersetzen möchten, wie es realisiert werden kann.
• ihre Gründung systematisch durchdenken und planen möchten.
• ein Geschäftskonzept als Finanzierungsgrundlage benötigen.
 
Datum und Uhrzeit: 03.04.2019, 09.00-17.00 Uhr

Anmeldung:

Diese Veranstaltung gehört zum Anmeldeset "WS 18/19 Workshops (SW, LW, CS)".

Folgende Regeln gelten für die Anmeldung:
Die Anmeldung ist vom 10.09.2018, 00:01 bis 31.03.2019, 23:59 über studip.uni-hannover.de möglich (Veranstaltungsnummer: 7008).
Es wird eine festgelegte Anzahl von Plätzen in den Veranstaltungen verteilt.
Die Plätze in den betreffenden Veranstaltungen wurden am 10.09.2018 um 00:02 verteilt. Weitere Plätze werden evtl. über Wartelisten zur Verfügung gestellt.

 

 
Ansprechpersonen:

Judith Michael-von Malottki, judith.vonmalottki@zuv.uni-hannover.de
Gründungsservice starting business
Dezernat 4 Forschung und EU-Hochschulbüro, Technologietransfer

Theda Bader, bader@zqs.uni-hannover.de
ZQS/Schlüsselkompetenzen
Team Schreiben